Aktuelles

Suche


nach oben

Reality Bites -Building Box

  • Bewerbung: bis 31.08.2020

    Die Reality Bites Building Box begleitet und unterstützt euer Team drei volle Monate lang intensiv und stellt euch erfahrene Gründungsexpert/-innen und Mentor/-innen aus der Start-up-Szene zur Seite. Dabei erfahrt ihr:

    - ob eure Idee wirklich funktioniert,
    - wie ihr eure Kundengruppe definiert und auch erreicht,
    - welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt,
    - wie ihr euer Produkt oder Service verkauft und
    - einen passenden Prototypen erstellt.
     
    Darüber hinaus wird jedem Team 1.000 Euro zur Prototypenentwicklung zur Verfügung gestellt.
    Wenn ihr ein Team aus mind. zwei Gründer/-innen und Studierende oder Doktoranden an einer der acht mittelfränkischen Hochschulen seid, dann könnt ihr euch für Reality Bites – Building Box bewerben.

    Weitere Informationen und Bewerbung unter: https://www.dta.fau.de/existency-reality-bites-building-box/

nach oben

Innovationsberatungstag Nürnberg

  • Wann: 12.08.2020 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Wo: Tullnaupark 8, 90402 Nürnberg, Raum Fortschritt

    Das Beratungsangebot der Wissenschaftsförderung Nürnberg findet einmal im Monat an einem Mittwoch statt und richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen mit Sitz in Nürnberg.
    Mit ausgewählten Experten für Innovationsförderung und -finanzierung, Technologietransfer und geistiges Eigentum kann ein maximal einstündiges Beratungsgespräch vereinbart werden.

    Kontakt: wirtschaftsservice@stadt.nuernberg.de (Betreff: Innovationsberatungstage) Telefon: 0911 231-8528.

    Die Teilnahme ist kostenlos.
    Eine Terminvereinbarung ist erforderlich.
    Weitere Informationen unter: https://www.nuernberg.de/imperia/md/wirtschaft/dokumente/aktuelles/innovationsberatungstage_2020_web.pdf

nach oben

IHK-BildungsCampus Westmittelfranken

  • Wann: 18.08.2020 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    -Online-

    Der IHK Info-Nachmittag bietet Ihnen die Möglichkeit, sich direkt und persönlich - online oder vor Ort - bei IHK Mitarbeiter/-innen über Weiterbildungsangebote, Zulassungsvoraussetzungen und Fördermöglichkeiten zu informieren.

    Die IHK-Akademie bietet für Westmittelfranken zusätzliche Weiterbildungsangebote an und entwickelt im Rahmen der Weiterbildungsinitiative "BildungsCampus Westmittelfranken" neue innovative Weiterbildungsangebote.

    Online-Weiterbildungen zur Förderung digitaler Kompetenzen:

    • Unternehmenskommunikation 4.0
    • Digital Leadership
    • Einsteigerkurs Usability & UX

    Die Teilnahme ist kostenlos.
    Weitere Informationen unter: https:/www.ihk-nuernberg.de/de/veranstaltung/ONLINE-Infonachmittag-IHK-BildungsCampus-Westmittelfranken/1165

nach oben

Startup meets Mittelstand

nach oben

Zollhof: Startup Breakfast

  • Wann: 02.09.2020 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    Wo: Kohlenhofstraße 60, 90443 Nürnberg (Zollhof Tech Incubator)

    Du möchtest ein leckeres Startup-Frühstück im ZOLLHOF genießen? Dann besuche am 2. September den ZOLLHOF Eventspace!
    Genauere Informationen folgen noch.

    Die Teilnahme ist kostenlos.
    Weitere Informationen unter: https://www.zollhof.de/events/startup-breakfast--zollhof-404

nach oben

BMWI Förderprogramnn EXIST - Gründerstipendium

  • Bewerbung: jederzeit über die Gründerberatung der FAU

    EXIST-Gründerstipendium unterstützt Studierende gegen Ende ihres Studiums, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee realisieren und in einen Businessplan umsetzen möchten. Gefördert werden für die Dauer eines Jahres bis zu drei Gründerpersonen mit einem Stipendium (je nach Qualifikation monatlich 1.000, 2.500 oder 3.000 Euro) sowie Sachausgaben von bis zu 30.000 Euro. Bei den Gründungsvorhaben sollte es sich um innovative technologieorientierte oder wissensbasierte Projekte mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen und guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handeln.

    Ebenfalls können Sie sich bei Interesse an uns wenden. Die Beantragung kann jederzeit über die Gründerberatung der Universität stattfinden.

    Die Antragstellung erfolgt über die Gründerberatung der jeweiligen Hochschule. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter: scientrepreneur@fau.de

    Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Gruenderstipendium/inhalt.html

nach oben

Wettbewerb Energie Startup Bayern

  • Bewerbung bis 10.08.2020

    Der Wettbewerb „Energie Startup Bayern“ sucht dieses Jahr zum dritten Mal junge Unternehmen mit neuen Ideen, Geschäftsmodellen und Technologien für die Energiezukunft in Bayern.Im Fokus des Wettbewerbs stehen die großen Trends Digitalisierung, Versorgungssicherheit und Wasserstoff, aber auch andere Konzepte, die zu einer „sicheren, bezahlbaren und nachhaltigen Energieversorgung“ beitragen, sind willkommen. Als Gewinn werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 30.000 Euro ausgezahlt. Darüber hinaus steht die Vernetzung mit potenziellen Investoren und Partnern aus der Energiebranche auf dem Programm.

    Weitere Informationen unter: https://www.energie-startup.bayern/

nach oben

PlanB - Der bayerische Gründerwettbewerb für biobasierte Geschäftsideen

Bewerbungsfrist: 16.08.2020

PlanB wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gefördert und durch ein breites Sponsoren- und Partnernetzwerk unterstützt.

Seit 2014 haben in den zurückliegenden drei Wettbewerben rund 100 Gründer/-innen ihre grünen Ideen eingereicht. Das Ziel sei es, mit PlanB Innovationskraft für die Zeit nach der Corona-Krise aufzubauen und durch Branchenkontakte zu stärken.

Alle Infos zum Wettbewerb unter: www.planb-wettbewerb.de

nach oben

Wettbewerb Kultur- und Kreativpiloten

Bewerbung vom 01.07.2020 bis 16.08.2020

Im Namen der Bundesregierung werden jährlich 32 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft ausgezeichnet. Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen, Selbständige, Gründer/-innen und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen. Die Gewinner erhalten unter anderem ein einjähriges Mentoring-Programm zur Weiterentwicklung des Unternehmens, Workshops mit „Change Makern“, Expert/-innen und anderen Kreativpilot/-innen sowie eine einjährige, begleitende Unterstützung von zwei Mentor/-innen.

Weitere Informationen unter: https://kultur-kreativpiloten.de/

nach oben

 

ESA Business Incubation Centre (BIC)

Bewerbung: bis 17.08.2020

Das Startup Förderprogramm der ESA adressiert die Themen, Robotik, MedTech, Automotiv, Raumfahrt und Aritificial Intelligence (AI). Neben exzellenten technischen Partnern (wie das Fraunhofer IIS, DLR oder Airbus) werden auch Geschäftsräume und technologische Entwicklungen gefördert.

Weitere Informationen und Bewerbung: https://esa-bic.de/by/apply/

nach oben

KfW Award Gründen

Bewerbung vom 01.07.2020 bis 21.09.2020

Ab dem 1. Juli 2020 können sich Start-ups mit Sitz in Deutschland für den KfW Award Gründen 2020 bewerben. Pro Bundesland wird ein Unternehmen von der KfW Bankengruppe ausgezeichnet. Diese 16 Landessieger erhalten je 1.000 Euro. Unter den Landessiegern wird ein Bundessieger gewählt und auf der Prämierung bekanntgegeben. Dieser erhält weitere 9.000 Euro. Außerdem vergibt die Jury einen Sonderpreis und es wird ein Publikumssieger verliehen jeweils in Höhe von 5.000 Euro. Alle Preisträger/-innen sind vom 8. bis 10. Oktober 2020 nach Berlin eingeladen. Unterstützung bei der Veröffentlichung der eigenen Erfolgsgeschichte bietet eine PR-Agentur. Der TV-Sender n-tv berichtet zudem in einer Sondersendung über den Bundessieger und ausgewählte Preisträger.

Weitere Informationen unter: https://www.kfw.de/KfW-Konzern/%C3%9Cber-die-KfW/KfW-Awards/KfW-Award-Gr%C3%BCnden/index.html

nach oben

Messeprogramm von Bayern Innovativ für 2021

Mit dem geförderten Messeprogramm von Bayern Innovativ und der Förderung durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie sind Messeauftritte auf vielen großen Messen kostengünstig möglich. Die Bayerischen Gemeinschaftsstände bieten etablierten Firmen, Existenzgründern und wissenschaftlichen Einrichtungen aus Bayern die Gelegenheit, innovative Produkte und Verfahren unter einem attraktiven, gemeinsamen Dach zu präsentieren. Frühzeitig bewerben lohnt sich!

Die Bewerbungsfrist für folgende Messen endet am 9. Oktober 2020:

  • E-world energy & water 2021, Essen, 09.-11.02.2021
  • JECworld 2021, Paris, 09.-11.03.2021
  • Hannover Messe 2021 – Future Hub, 12.-16.04.2021
  • Hannover Messe 2021 – Automation, Motion & Drives, 12.-16.04.2021
  • MedtecLIVE 2021, Nürnberg, 20.-22.04.2021
  • Sensor + Test 2021, Nürnberg, 04.-06.05.2021
  • Transport logistic 2021, München, 04.-07.05.2021
  • Techtextil 2021, Frankfurt a. M., 04.-07.05.2021
  • Intersolar 2021, München, 09.-11.06.2021

Weitere Informationen unter: https://www.bayern-innovativ.de/

Informationen zu den Teilnahmekonditionen: https://www.bayern-innovativ.de/events-und-messen/messen/messe/messe-bayerische-hochschulen

nach oben

Kostenlose Unternehmensbewertung - ARKY Projekt

Kleine und mittlere Firmen sowie Startups (die schon etwas länger am Markt sind), bekommen als Belohnung für die Teilnahme an einer Marktumfrage eine kostenlose Unternehmensbewertung im Rahmen des universitären Gründungsprojekts ARKY.

ARKY ist ein neues Gründungsvorhaben von Argyrios Kyrmpasidis, dass verschiedene Bewertungsmethoden zur Ermittlung eines Unternehmenswertes einsetzt und vergleicht. Ziel der Befragung ist es, den aktuellen Markt zu analysieren und die Kundenbedürfnisse und -meinungen einzuholen. Je nach Unternehmensart und -größe wird eine unterschiedliche Bewertungsmethode eingesetzt.

Weitere Informationen und Teilnahme unter: https://arky.jimdosite.com/

 

 

Nach oben