Aktuelles

Suche


 

nach oben

FAU: Teamkompetenz

Wann: 16.01.2021 und 17.01.2021, jeweils von 09:00 – 17:00 Uhr
– Online –

Was muss ich tun, damit ich als angehende Führungskraft ein Team zielorientiert und gut führen kann? Was tue ich, wenn Konflikte auftreten?
Dieser Fragestellung gehen wir nach und werden mit unterschiedlichen Methoden ein Repertoire an Führungsfähigkeiten kennenlernen.

Inhalte:
• Kommunikation im Team
• Metakommunikation
• Ziele setzen
• Handlungspläne erarbeiten

Dozentin: Barbara Berndt

Weitere Informationen unter: https://www.fau.de/termine/teamkompetenz-6/
Anmeldung nötig unter: https://www.apps.tf.fau.de/seminaranmeldung/?sem=431

nach oben

FAU: Gesprächsrhetorik

Wann: 22.01.2021 und 23.01.2021, jeweils von 09:00 – 17:00 Uhr
– Online –

Kommunikationsförderndes Gesprächsverhalten führt zu Effektivität, Zeitersparnis und Zufriedenheit.

Inhalte:
• Grundmuster der Kommunikation und ihre Wirkungen
• Nondirektive Gesprächsführung – aktives Zuhören
• Fragetechniken
• Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen und Gesprächsteilnehmern
• Analyse des persönlichen Kommunikationsverhaltens

Dozentin: Iris Middelhove

Weitere Informationen unter: https://www.tf.fau.de/events/gespraechsrhetorik-die-kunst-der-erfolgreichen-kommunikation-2/
Anmeldung nötig unter: https://www.apps.tf.fau.de/seminaranmeldung/?sem=432

nach oben

FAU: Gründungscafé "Green Start-up"

Wann: 28.01.2021, von 17:00 Uhr
– Online –

(Diese Veranstaltung ist auf Deutsch / this event is held in German)

Das regelmäßig stattfindende Gründercafé ist offen für alle am Thema Start-up Interessierten – egal, ob mit oder ohne Idee oder Gründungsabsicht. Es bietet neue Impluse und Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.
Dieses Mal berichten Vertreter der Bundesstiftung Umwelt über die Fördermöglichkeiten der Stiftung für Start-ups, die auf innovative Weise Lösungen für Umwelt, Ökologie und Nachhaltigkeit mit dem Schwerpunkt Digitalisierung verbinden.
Die Veranstaltung wird von der FAU-Gründerberatung in Kooperation mit dem Green Office organisiert.


Anmeldung unter: scientrepreneur@fau.de

nach oben

FAU: Digital Fellows program (DTA)

Wann: Application till February 16th, 2021

(This Program is in English language. It is open for Bachelor, Master and doctoral students from all faculties)

The “Digital Tech Fellows Program” is FAU’s start-up program open to outstanding digital talents from all FAU degree programs and faculties! We give you all you need to follow your heart and passion for digitization, entrepreneurship and innovation.

• Become one of 20 handpicked talents from FAU
• Work in interdisciplinary, international & industry related teams
• Get in touch with international expert coaches, mentors and entrepreneurs
• Choose either your own start-up idea or be part of somebody else´s idea
• Learn and walk through step-by-step the Business Design process
• Develop creative solutions and your own pristine and validated business model

Within a 12 week sprint of the summer semester, you will learn the newest state-of-the-art innovation methods, dive deep into technology and develop your digital start-up idea.

Sounds interesting?
Apply here (till February 16th, 2021): http://bit.ly/dtf-apply
Detailed information on the schedule of the program can be found on our website: https://www.dta.fau.de/student-program/

Any more questions? Please do not hesitate to contact us: dta@fau.de

nach oben

ZOLLHOF: Workforce Transformation in herausfordernden Zeiten

Wann: 26.01.2021, von 16:30 - 18:00 Uhr
– Online –

Der ZOLLHOF bietet eine Reihe an Know-How-Events, in denen kompetente Referenten Ihre Erfahrungen an junge Start-ups weitergeben. Die Teilnahme an den Events ist kostenfrei.

Beim ersten Know-how-Event im Jahr 2021 präsentiert unsere Sprecherin Sophie M. Jonke ihre 10 Erkenntnisse zur digitalen Führung im vergangenen Jahr.
Dazu gehört, wie man das Internet in Flüchtlingsheime bringt, um die digitale Kluft zu überbrücken, und ihre Erfahrungen mit der Aktivierung der gesamten Stadt München, um kleine Unternehmen während der ersten Sperrung zu retten.

Sophie M. Jonke brachte die erfolgreiche gemeinnützige Tech-Schule „ReDI School of Digital Integration“ aus Berlin in die bayerische Hauptstadt. Sophie studiert derzeit PSA (Politik, Philosophie und Wirtschaft) an der LMU und war zuvor in verschiedenen Unternehmen in den Bereichen Kommunikation und Multiprojektmanagement tätig. Sie arbeitete sowohl in Start-ups als auch in Risikokapital und unterstützt heutige Gründer als Mentorin im Corporate Accelerator „Techstars“.

2018 wurde sie von der Süddeutschen Zeitung als eine der inspirierendsten Frauen des Jahres 2018 gewählt.

Am Tag der Veranstaltung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, auf den Sie nur klicken müssen, um teilzunehmen.

Anmeldung und weitere Informationen: https://www.eventbrite.de/e/1-know-how-event-digital-leadership-tickets-135267004251

 

nach oben

Höhle der Löwen: Virtuelle Pitches

Wann: 27.01.2021 und 09.02.2021, jeweils von 10:00 - 18:00 Uhr
– Online –

In diesem Jahr gibt es erstmals -3-minütige- virtuelle Pitch Calls. Gründer haben so die Möglichkeit, ihr Business via Videotelefonie vorzustellen, stellt Euch anschließend noch auf ein paar kurze Rückfragen ein. Dieser Pitch wird aufgezeichnet und intern für den Auswahlprozess genutzt. Seid gut vorbereitet und begeistert!


Weitere Informationen unter: https://www.sonypictures-tv.de/de/pitch-call/
Anmeldung unter: pitchcall@spe.sony.com
(kurze Vorstellung des Produktes und Angabe des möglichen Termins nicht vergessen)

nach oben

BayStartUP: IT & IP - Was macht patentrechtlich Sinn für Start-ups

Wann: 28.01.2021, von 17:00 - 20:00 Uhr
– Online –

BayStartUp bietet im Rahmen des Buisnessplan-Wettbewerbs eine Reihe aus 3 Workshops und 6 Tutorien an, in denen die Erstellung eines professionellen Buisnessplans vermittelt wird. Die Teilnahme an allen Workshops und Tutorien ist kostenfrei.

• Patentmöglichkeiten
• Kosten-Nutzen-Relation
• Vorgehen bei Verletzung der Schutzrechte

Anmeldung und weitere Informationen unter: https://www.baystartup.de/termine/detailview/event-38fb898e0ad244d7b8f843fff334e296

nach oben

BayStartUP: Marken, Firmennamen und Domains

Wann: 08.02.2021, von 17:00 - 20:00 Uhr
– Online –

BayStartUp bietet im Rahmen des Buisnessplan-Wettbewerbs eine Reihe aus 3 Workshops und 6 Tutorien an, in denen die Erstellung eines professionellen Buisnessplans vermittelt wird. Die Teilnahme an allen Workshops und Tutorien ist kostenfrei.

• Schutz und Anmeldung der eigenen Marke
• Wunschdomain und Alternativen
• Mittelfristige Marken- und Domainstrategie
• Kosten und Förderungsmöglichkeiten

Anmeldung und weitere Informationen unter: https://www.baystartup.de/termine/detailview/event-592e5bb7b4cd4636a200c4892bc3e476

nach oben

BayStartUP: Preisgestaltung für Start-ups

Wann: 10.02.2021, von 17:00 - 20:00 Uhr
– Online –

BayStartUp bietet im Rahmen des Buisnessplan-Wettbewerbs eine Reihe aus 3 Workshops und 6 Tutorien an, in denen die Erstellung eines professionellen Buisnessplans vermittelt wird. Die Teilnahme an allen Workshops und Tutorien ist kostenfrei.

• Vorgehen bei der Preisgestaltung
• Strategien der Preisbildung
• Geeignete Preismodelle
• Psychologische Preishebel

Anmeldung und weitere Informationen unter: https://www.baystartup.de/termine/detailview/event-c2455962ab5d4a4f92827fc1bbca7d4a

nach oben

IHK: Digitales Büro

Wann: 03.02.2021, von 14:00 - 15:00 Uhr
– Online –

Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, die gerade auf dem Weg in die Digitalisierung der kaufmännischen Prozesse sind sowie an diejenigen Betriebe, die bereits IT in die betrieblichen Abläufe integriert haben.

Themen des Vortrags:
• Warum haben Datenschutz und IT-Sicherheit heutzutage eine besondere unternehmerische Bedeutung?
• Welche Einsatzszenarien für mobile Endgeräte im Unternehmen gibt es, wie können die Geschäftsprozesse optimiert werden und wie kann der Steuerberater dabei unterstützen?
• Welche Gefahren lauern im Internet, bei der elektronischen Kommunikation und im Umgang mit mobilen Endgeräten?
• Wie werden Unternehmensdaten bei Angriffen auf bzw. Verlust der mobilen Endgeräte geschützt?
• Was sind technische und organisatorische Maßnahmen (TOMs), um den Datenschutz und die IT-Sicherheit zu gewährleisten, ohne auf die Vorzüge mobiler Endgeräte im Unternehmen verzichten zu müssen?
• Welche Trends lassen sich im Hinblick auf die technischen Entwicklungen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Zukunft ableiten?

Anmeldung und weitere Informationen unter: https://www.ihk-nuernberg.de/de/veranstaltung/Webinar-Digitales-Buero-IT-Sicherheit-in-Zeiten-von-Smartphone-Homeoffice-und-C/1334

nach oben

BMWI Förderprogramm EXIST - Gründerstipendium, laufend

Bewerbung: jederzeit über die Gründerberatung der FAU

EXIST-Gründerstipendium unterstützt Studierende gegen Ende ihres Studiums, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee realisieren und in einen Businessplan umsetzen möchten. Gefördert werden für die Dauer eines Jahres bis zu drei Gründerpersonen mit einem Stipendium (je nach Qualifikation monatlich 1.000, 2.000, 2.500 oder 3.000 Euro) sowie Sachausgaben von bis zu 30.000 Euro. Bei den Gründungsvorhaben sollte es sich um innovative technologieorientierte oder wissensbasierte Projekte mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen und guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handeln.

Ebenfalls können Sie sich bei Interesse sich an uns wenden. Die Beantragung kann über die Gründerberatung der Universität jederzeit stattfinden.

Die Antragstellung erfolgt über die Gründerberatung der jeweiligen Hochschule. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter: scientrepreneur@fau.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Gruenderstipendium/inhalt.html

nach oben

BMWi: Förderprogramm EXIST-Forschungstransfer, 31.01.2021

Bewerbung: jeweils zum 31.01. und 31.07 jeden Jahres.
Antragstellung über die Gründerberatung der FAU

Bitte Vorbereitungszeit einplanen und schon jetzt Kontakt aufnehmen!

Zielgruppe: (gründungswillige) wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen; Promovierte; Alumni (als Teamergänzung)

Fördergegenstand: Förderung durch das BMWi einer Arbeitsgruppe (3 wissenschaftlich Beschäftigte, 1 Person mit betriebswirtschaftlicher Kompetenz) plus Sachmittel (von bis zu 250.000 Euro) für 18 Monate zur Vorbereitung einer forschungsbasierten Unternehmensgründung, die mit aufwändigen und risikoreichen Entwicklungsarbeiten verbunden sind. In einer anschließenden zweiten Phase wird das gegründete Unternehmen direkt mit bis zu 180.000 Euro (bei 75 Prozent Förderquote) gefördert.

Mehr unter: https://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Forschungstransfer/inhalt.html
Terminvereinbarung zur Beratung und Antragsvorbereitung: scientrepreneur@fau.de

nach oben

Venture Cup & Energy Cup

Bewerbung Venture Cup bis: 15.01.2021
Bewerbung Energy Cup bis: 23.04.2021

Science4Life organisiert zwei Wettbewerbe:
• den Venture Cup für GründerInnen aus dem Bereichen Life Science und Chemie
• den Energy Cup für GründerInnen aus dem Energiebereich


Bewerben kann man sich noch für die beiden folgenden Wettbewerbsphasen:
• Konzeptphase, Bewerbungsschluss: 15.01.2021 – Verleihung: 02.03.2021
• Businessplanphase, Bewerbungsschluss: 23.04.2021 – Verleihung: 28.06.2021


Verliehen wird eine Teilnahme an den Academy Days sowie Preisgelder zwischen 1.000€ bis 25.000€. Außerdem erhalten BewerberInnen Unterstützung bei der Erstellung Ihres Businessplans und Zugriff auf ein umfangreiches Informations- und Weiterbildungsangebot.

Weitere Informationen unter: https://www.science4life.de/wettbewerb/

nach oben

BayStartUP: Businessplan-Wettbewerb

Bewerbung bis: 19.01.2021

In drei Wettbewerbsphasen haben junge UnternehmerInnen die Chance, sich mit ihren Geschäftskonzepten zu bewerben:


• Phase 1: Geschäftsidee und Kundennutzen, 19.01.2021
• Phase 2: Marketing und Vertrieb, 16.03.2021
• Phase 3: Realisierung, Kapitalbedarf und Umsatzplanung, 18.05.2021


Ein Quereinstieg zu den Phasen ist jederzeit möglich. Neben Workshops, Tutorien und anderen Unterstützungsmöglichkeiten werden Preise in Höhe von insgesamt 85.000€ verliehen.

Weitere Informationen unter: https://www.baystartup.de/businessplan-wettbewerbe

nach oben

German Innovation Award

Bewerbung bis: 29.01.2021

Der German Innovation Award 2021 wird in zwei Wettbewerbsklassen, »Excellence in Business to Consumer« und »Excellence in Business to Business«, sowie einer Zusatzkategorie »Design Thinking« verliehen. Gekürt werden jeweils ein Gold- und bis zu zehn Winner-Preisträger.

Die Awards werden im Mai 2021 in Berlin verliehen. Die Anmeldung zum Wettbewerb kostet 395€.

Weitere Informationen unter: https://www.german-innovation-award.de/

nach oben

IQ Innovationspreis Mitteldeutschland

Bewerbung bis: 15.03.2021

Der Wettbewerb richtet sich an junge GründerInnen, die bereits die frühen Phasen Idee und Konzeptionierung überschritten haben und sich kurz vor der Markteinführung oder bereits am Markt befinden, jedoch nicht länger als zwei Jahre. Außerdem sollte sich die Bewerbung in mindestens eine der Clusterkategorien des Wettbewerbs zuordnen lassen: Automotive, Chemie/Kunststoffe, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, Informationstechnologie und Life Sciences.

Der Gesamtsieger erhält 15.000 Euro und die Clusterpreise sind mit jeweils 7.500 Euro dotiert. Die Bewerbung ist kostenfrei.

Weitere Informationen unter: http://www.iq-mitteldeutschland.de

nach oben

ZOLLHOF: Batch Summer 2021

Bewerbung bis: 15.03.2021

Bei ZOLLHOF geht es uns allen darum, Menschen mit einer positiven unternehmerischen Denkweise, die Neues schaffen wollen, den Weg zu ebnen. Wir glauben an die Zusammenarbeit, um wertorientierte, auf den Menschen ausgerichtete Geschäftsmodelle zu beschleunigen.

Angebot:
• 6 Monate Programm, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse
• brandneues ZOLLHOF 7 Büro & Co-Working
• individuelles Coaching und Mentoring

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://new.zollhof.de/startup-application

 

nach oben

 

 

 


Nach oben